Datenschutz

Dies ist die Datenschutzerklärung der Crowdfunding-Plattform „EcoCrowd”, betrieben durch die Deutsche Umweltstiftung, eine gemeinnützig anerkannte rechtsfähige Stiftung vertreten durch den Vorstand Jörg Sommer, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Deutschland, zur Nutzung der Webseite www.ecocrowd.de (nachfolgend gemeinsam „EcoCrowd”).

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Deines Besuchs auf EcoCrowd ist uns ein wichtiges Anliegen. Deine Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend findest Du Informationen dazu, welche Daten während Deines Besuchs auf EcoCrowd erfasst und wie diese genutzt werden:

Mit Deiner Registrierung auf EcoCrowd bestätigst Du, dass Du als Nutzer von EcoCrowd diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hast und als Bestandteil eines Vertrages über die Nutzung von EcoCrowd akzeptierst. Mit Deiner Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung gibst Du uns – als Nutzer im Sinne unserer ANB – Dein Einverständnis, die von Dir angegebenen persönlichen Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung beschrieben Zwecken zu erheben, zu speichern, weiterzugeben und zu nutzen. Bitte lies diese Datenschutzerklärung daher sorgfältig durch, denn nachfolgend informieren wir Dich über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer im Rahmen der Verwendung von EcoCrowd.

“Verantwortliche Stelle” für die Datenerhebung und -verwendung ist die Deutsche Umweltstiftung, eine gemeinnützig anerkannte rechtsfähige Stiftung vertreten durch den Vorstand Jörg Sommer, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Deutschland (EcoCrowd). Wenn Du Fragen zum Datenschutz hast, Rechte oder Ansprüche zu Deinen personenbezogenen Daten ausüben möchtest, schick uns bitte einfach eine E-Mail an datenschutz@deutscheumweltstiftung.de.

Nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn die DSGVO oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Die DSGVO erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

(1) Jeder Zugriff auf EcoCrowd und jeder Abruf einer auf EcoCrowd hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.
 (2) Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Du diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Registrierung (Ziff. 2) oder Anfrage, machst.
(3) Grundsätzlich werden deine personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, wie wir sie zur Erbringung unserer Dienste benötigen bzw. so lange wie wir rechtlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Vor allem die Daten von Projektstartern, Kooperationspartnern sowie Spendern und Förderer sind von den rechtlichen Aufbewahrungspflichten betroffen. Nach Ablauf der rechtlichen Aufbewahrungspflicht werden deine Daten gelöscht. Ebenso werden nach jedem individuellen Antrag auf Löschung der personenbezogenen Daten, die entsprechenden Daten gelöscht, soweit diese nicht von rechtlichen Aufbewahrungspflichten betroffen sind.

2. Registrierung als Nutzer bei EcoCrowd

(1) Im Rahmen der Registrierung des Nutzers erhebt EcoCrowd die im Registrierungsformular abgefragten Daten (Nutzername und E-Mail). EcoCrowd speichert diese Daten und ordnet sie dem Benutzerkonto zu. Diesen bei der Registrierung erhobenen und dem Benutzerkonto zugeordneten personenbezogenen Daten werden die vom Nutzer über EcoCrowd initiierten (vgl. Ziff. 3) und unterstützten Projekte zugeordnet (vgl. Ziff. 5).
(2) Zahlungsdaten werden nicht von EcoCrowd gespeichert, sondern an den jeweils vom Nutzer gewählten Bezahldienst weitergegeben und durch diesen verarbeitet (vgl. Ziff. 6.4).
(3) Jeder Nutzer wird innerhalb von EcoCrowd gegenüber anderen Nutzern durch ein Nutzerprofil repräsentiert. Dieses enthält seinen Benutzernamen und ggfs. ein vom Nutzer gewähltes Bild.
(4) Zur weiteren Begriffsdefinition für diese Datenschutzerklärung wird auf Ziff. 2 der ANB verwiesen.

3. Registrierung und Nutzung von EcoCrowd über Facebook/Google

(1) EcoCrowd kann unter Verwendung der Funktion “Single-Sign-On” verwendet werden. Mit der Funktion “Single-Sign-On” verknüpft der Nutzer wahlweise sein Facebook-Benutzerkonto oder sein Google-Benutzerkonto mit dem EcoCrowd-Benutzerkonto. Durch eine solche Verknüpfung gewährt der Nutzer EcoCrowd den Zugriff auf seine in dem Facebook-Benutzerkonto oder im Google-Benutzerkonto hinterlegten E-Mail-Adresse des Nutzers.

4. Registrierung und Nutzung von EcoCrowd als Gast

EcoCrowd kann unter Verwendung der Funktion “Gastzugang” verwendet werden. Mit der Funktion “Gastzugang” kann ein Nutzer EcoCrowd-Projekte unterstützen, ohne dass für die Zahlung notwendige Benutzerdaten gespeichert werden. Unter Verwendung der Funktion „Gastzugang“ kann optional auf Wunsch eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Sofern eine E-Mail-Adresse angegeben wird, wird diese gespeichert, damit der Nutzer von den von ihm unterstützten Projektinitiatoren und vom EcoCrowd informierenden E-Mails erhalten kann.

5. Initiieren eines Projekts

Initiiert ein Nutzer als Projektinitiator ein Projekt über EcoCrowd, erhebt und speichert EcoCrowd die von ihm dabei explizit gemachten personenbezogenen Angaben (z.B. Geburtsdatum, Anschrift) und projektbezogenen Angaben (z.B. Gegenstand, Ort, Datum des Projekts etc.). EcoCrowd gibt diese Daten und die gemäß Ziff. 2.1 abgefragten Daten des Projektinitiators an die Unterstützer zum Zwecke der Vermittlung eines Vertragsverhältnisses (z.B. Kauf- oder Sponsoringvertrag) weiter. Die Rückmeldung der Unterstützer auf die Angaben des Projektinitiators speichert EcoCrowd zum Benutzerkonto und leitet sie an den jeweiligen Projektinitiator weiter.

6. Unterstützen eines Projekts

Bietet ein Nutzer als Unterstützer anderen Nutzern als Projektinitiatoren die Unterstützung eines Projekts an, erhebt und speichert EcoCrowd die von ihm dabei explizit gemachten personenbezogenen Daten (z.B. Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift) und projektbezogenen Angaben (z.B. Beitrag, gewähltes Tauschgut etc.). EcoCrowd gibt diese Daten und die gemäß Ziff. 2.1 abgefragten Daten des Unterstützers an die Projektinitiatoren zum Zwecke der Vermittlung eines Vertragsverhältnisses (z.B. Kauf- oder Sponsoringvertrag) weiter. Die Rückmeldung der Projektinitiatoren auf die Angaben des Unterstützers speichert EcoCrowd zum Benutzerkonto und leitet sie an den jeweiligen Unterstützer weiter.

7. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

(1) Soweit Du uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hast, verwenden wir diese grundsätzlich nur zur Beantwortung Deiner Anfragen, zur Abwicklung mit Dir geschlossener Verträge und für die technische Administration von EcoCrowd.
(2) Deine personenbezogenen Daten werden an Dritte nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (insbesondere zur Weitergabe i.S.v. Ziff. 6.3 und 6.4), zum Zwecke der Aufrechterhaltung des Angebots von EcoCrowd (Ziff. 6.5), zu Werbezwecken (Ziff. 6.6) oder zu Abrechnungszwecken (Ziff. 6.7) erforderlich ist und/oder Du zuvor eingewilligt hast. Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen (siehe Ziff. 7).
(3)  Initiiert ein Nutzer als Projektinitiator ein Projekt über EcoCrowd, gibt EcoCrowd den Namen und alle sonstigen nach Ziff. 2.1 und Ziff. 4 abgefragten und angegebenen Daten des Nutzers zum Zwecke der Vermittlung des Vertrages (Ziff. 4) an die Unterstützer weiter.
(4) Unterstützt ein Nutzer als Unterstützer ein Projekt über EcoCrowd, gibt EcoCrowd den Namen und alle sonstigen nach Ziff. 2.1 und Ziff. 5 abgefragten und angegebenen Daten des Nutzers zum Zwecke der Vermittlung des Vertrages (Ziff. 4) an die Projektinitiatoren weiter.
(4a) Tritts du mit uns per Email oder Kontaktformular in Kontakt, werden die von dir gemachten Anhaben zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
(5) Darüber hinaus verwenden wir Deine persönlichen Daten – falls Du zustimmst – für die Kundenbetreuung, z.B. für die Versendung unseres Newsletters per E-Mail. Mit der freiwilligen Anmeldung zum Newsletter, die Du im Wege des „Double-Opt-In“-Verfahrens bestätigen musst, werden Dein Vorname, Dein Nachname und Deine gültige E-Mail-Adresse, sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung mit Deiner Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Durch das „Double-opt-in“-Verfahren protokollieren wir deine Bestellung des Newsletters. Solche Newsletter werden von uns an Dich versendet. Die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters ist jederzeit per E-Mail widerrufbar. In jedem Newsletter findest Du dazu einen Link, mit dem Du Deine Einwilligung widerrufen kannst. Du kannst den Erhalt dieser Informationen jederzeit auch per Telefon, per Post oder per Telefax abbestellen. Bitte wende Dich dazu an unsere im Impressum genannten Kontaktdaten.
(6) EcoCrowd wickelt die Beitragszahlungen und Auszahlung der Finanzierungssumme der Nutzer nach Deiner Wahl entweder (a) über Dein Benutzerkonto beim Bezahldienst PayPal der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie., S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, Luxemburg ab oder (b) über Dein Benutzerkonto beim Bezahldienst SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland, ab. Auch beide Lösungen in Komination können gewählt werden. Zu diesen Zwecken werden die erforderlichen Zahlungsdaten der Nutzer an den jeweils gewählten Bezahldienst weitergegeben. Bei einer Nutzung dieser Bezahldienste gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise.
(7) Deine durch eine Bewerbung angegeben Daten werden zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens von uns verarbeitet. Bei Abschluss eines Anstellungsvertrages werden deine Daten zum Zweck des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften gespeichert. Bei Zurückweisung deiner Bewerbung werden deine angegebenen Daten drei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung gelöscht. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse eine längere Speicherung erforderlich ist.

8. Widerspruchs-, Auskunfts- und sonstige Rechte des Nutzers

(1) Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Deine Einwilligung erfordert, werden wir dich stets um Dein ausdrückliches Einverständnis bitten und Deine Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Du kannst Dein einmal gegebenes Einverständnis jederzeit unentgeltlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Deiner Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen.
(2) EcoCrowd gibt dem Nutzer auf Verlangen gemäß der DSGVO unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, die Weitergabe der Daten und den Zweck der Speicherung.
(3) EcoCrowd berichtigt, sperrt oder löscht personenbezogene Daten auf Verlangen des Nutzers gemäß der DSGVO. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
(4) Anfragen i.S.d. Ziff. 7.2 und 7.4 und Widerrufserklärungen i.S.d. Ziff. 7.1 betreffend erteilte Einwilligungen können an EcoCrowd entweder postalisch an folgende Anschrift gerichtet werden: Deutsche Umweltstiftung, EcoCrowd, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Deutschland, oder per E-Mail an(siehe Hinweis in Ziff. 9.4).
(5) Wir sind bemüht, Deine personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Dir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
(6) Dir steht zudem ein Recht auf Beschwerde bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde zu.
(7) Außerdem steht dir das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. D.h., dass du das Recht hast, dass deine angegebenen Daten bei EcoCrowd an eine andere Organisation oder einen anderen Mitbewerber übertragen werden.

9. Cookies

(1)  „Cookies” sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von EcoCrowd ermöglichen. EcoCrowd verwendet Cookies, sofern Du solche akzeptierst. Cookies werden von uns gesetzt, da sie für die Nutzung von EcoCrowd notwendig sind. Lehnst du die Nutzung von Cookies ab, kannst du auf relevante Dienstleistungen und Funktionen unserer Seite nicht mehr zugreifen und dich somit nicht aktiv beteiligen.
(2)  Darüber hinaus verwenden wir Cookies zum Zwecke der statistischen Auswertung über beispielsweise Besucherzahlen und aufgesuchte Webseiten. Wir versichern Dir, dass in diesem Zusammenhang keine persönlichen Daten wie beispielsweise Deine E-Mail-Adresse, erhoben oder gespeichert wird. Diese Cookie-Daten werden nur anonym oder unter Verwendung eines Pseudonyms verarbeitet.
(3)  Du kannst hierzu die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Deines Browsers generell ablehnen („deaktivieren”) oder Dir das Setzen von Cookies anzeigen lassen und dann im Einzelfall entscheiden, ob Du Cookies akzeptierst („Cookie-Warnung”). Die hierfür notwendigen Einstellungen Deines Browsers kannst Du beim Internet-Explorer von Microsoft unter dem Menü-Punkt „Extras/Internetoptionen” oder dem entsprechenden Menüpunkt bei anderen Browsern vornehmen. Einzelheiten hierzu findest Du im Hilfemenü Deines Browsers. Verwendest du diese Plattform, ohne deine Browser-Einstellungen anzupassen, setzen wir voraus, dass du alle Cookies auf der Webseite von uns akzeptierst. Das Ablehnen oder Anzeigen von Cookies kann sich auf die Funktionalität von EcoCrowd auswirken. (vgl. Punkt 1)
(4)  Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Datenschutzes und zur Optimierung von EcoCrowd erhoben. Eine Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine persönlichen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.

10. Google Analytics

(1) EcoCrowd benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet Cookies i.S.v. Ziff. 7. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Deine Benutzung von EcoCrowd, wie z.B. Zeit, Ort und Häufigkeit werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf EcoCrowd, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von EcoCrowd wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung von EcoCrowd auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber EcoCrowd zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall ggfs. nicht sämtliche Funktionen von EcoCrowd vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Deine Nutzung von EcoCrowd bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl&hl=de.
(2) Du kannst die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren: Die Deaktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden.
(3) Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html  

11. Datenschutzhinweis zur Verwendung von Social-Plug-Ins

(1) Auf EcoCrowd werden sog. Social-Plug-Ins der sozialen Internetnetzwerke (Social-Networks) Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn eingebunden.
(2) Social-Plug-Ins erkennst Du an den Logos, die auf den Webseiten von Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn eingesehen werden können. Wenn Du auf EcoCrowd eine Webseite aufrufst, die diese Social-Plug-Ins beinhaltet, wird eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn aufgebaut und von dort aus das dann für Dich sichtbare Bild des Plug-Ins und die dahinterliegenden Funktionen direkt an Deinen Browser übermittelt, der sie in die Darstellung von EcoCrowd einbindet.
(3) Sofern Du bei den Social-Networks Facebook, Twitter, Google+ und LinkedIn zu diesem Zeitpunkt mit Deinem Benutzernamen und Kennwort eingeloggt bist, wird dorthin die Information, dass Du die genannte Internetseite besuchst, übertragen und kann dort Deinem Benutzerkonto beim jeweiligen Social-Network zugeordnet werden. Wenn Du die Social-Plug-Ins aktiv anklickst, d.h. z.B. die Facebook-”Gefällt mir”-Funktion (auch bekannt als: “LIKE”-Button) in Gebrauch nimmst, werden die Inhalte von EcoCrowd mit Deinem Facebook-, Twitter-, Google+- oder LinkedIn-Benutzerkonto verlinkt.
(4) Auch wenn Du kein registrierter Nutzer von Facebook, Twitter, Google+ oder LinkedIn bist oder Du Dich vor dem Besuch auf EcoCrowd bei dem jeweiligen Social-Network ausgeloggt (abgemeldet) hast, besteht dennoch die Möglichkeit, dass zumindest Deine IP-Adresse übermittelt und dort gespeichert wird. Des Weiteren können Cookies oder sog. Web Beacons auf Deinem Computer gespeichert werden.
(5) Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Inhalt und Umfang der Daten, die über ein Social-Plug-In direkt von Facebook, Twitter, Google+ oder LinkedIn erhoben und an die jeweiligen Social-Networks übermittelt werden, sowie auch die Dauer der Speicherung und der Zweck der Verwendung dieser Daten alleine von den genannten Social-Networks festgelegt werden. Nähere Informationen entnimmst Du bitte den jeweiligen Anbieter-Datenschutzhinweisen: (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php, https://twitter.com/privacy, https://developers.google.com/+/web/buttons-policy und http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy). Auf den letztgenannten Webseiten findest Du auch weiterführende Informationen zu Deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre.
(6)  Du kannst Dich über die Einstellungsmöglichkeiten Deines Browsers beim Umgang mit Cookies und „Web Beacons” beim jeweiligen Hersteller Deines Browsers informieren. Außerdem gibt es auch bei Drittanbietern sog. Browser-Extensions und -Plug-Ins mit denen Du den Umgang Deines Browsers mit Cookies und persönlichen Informationen konfigurieren kannst.

12. Sonstiges

(1)  Wir veröffentlichen auf EcoCrowd unter Umständen Links zu den Webseiten von Dritten. Auch wenn wir diese dritten Parteien sorgfältig ausgewählt haben, können wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf diesen Webseiten veröffentlichten Inhalte und Datenschutzrichtlinien übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für die auf solche Weise verlinkten Webseiten Dritter.
(2)  Diese Datenschutzerklärung ist dauerhaft im Internet unter www.ecocrowd.de/datenschutz abrufbar.