Wir revolutionieren die Lebensmittelherstellung

  • Unterstützer*innen

    2

  • Finanziert

    130 €

  • Etappenziel

    10.000 €

  • Restdauer

    25 Tage

Mehrwert für die Umwelt

Das Projekt schützt oder verbessert die Bereiche…

Mensch

Boden, Wasser, Luft

Klima

Tier und Pflanzen

biologische Vielfalt

Sach- und Kulturgüter

Energie und Ressourceneinsatz

Verwendete Ressourcen

Die verwendeten Ressourcen sind…

grün hergestellt

öko-zertifiziert

fair gehandelt

regional bezogen

sparsam eingesetzt

recycelt, upcycled

erneuerbar (z.B. Energie)

Diese Selbsteinschätzung durch den Projektinhaber/die Projektinhaberin dient als Entscheidungshilfe für die Crowd. Nicht alle Kriterien müssen dabei erfüllt, aber sämtliche Alternativen in Erwägung gezogen werden.

Zusammenfassung

Wir revolutionieren die Lebensmittelherstellung und stehen kurz davor, unsere ersten Produkte auf den Markt zu bringen. Um dies erfolgreich umzusetzen, benötigen wir für die nächsten 6 Monate Liquidität, um unsere Produktionsaktivitäten anzukurbeln.

Beschreibung

Wir sind SymBiotic Food und wir revolutionieren die Lebensmittelherstellung. Unser innovatives Produktionssystem ermöglicht es uns, das ganze Jahr über klimaunabhängige und regionale, schadstofffreie Produkte im städtischen Raum herzustellen, ohne dabei die Umwelt zu belasten. Im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft sparen wir beeindruckende 95 % Wasser und 98 % Fläche ein.

Unsere Gründungsgeschichte ist geprägt von dem tiefen Wunsch, etwas Bedeutsames zu bewirken und dabei eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Als Gründer von SymBiotic Food haben wir uns von Anfang an verpflichtet gefühlt, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft und Umwelt zu leisten, gerade in Zeiten des Klimawandels.

Wir glauben fest daran, dass wir es schaffen müssen, Gigacities zu ernähren, ohne dabei die Umwelt zu belasten. Diese Überzeugung treibt uns an, ständig nach innovativen Lösungen zu suchen und unser Produktionsmodell kontinuierlich zu verbessern. Durch unser Engagement für Umweltschutz und soziale Verantwortung möchten wir nicht nur die Ernährungssicherheit in städtischen Gebieten gewährleisten, sondern auch eine lebenswerte Zukunft für kommende Generationen schaffen.

Unser Ansatz bei SymBiotic Food ist nicht nur ein Geschäftsmodell, sondern eine Verpflichtung gegenüber unserem Planeten und den Menschen, die auf ihm leben. Wir sind stolz darauf, Teil einer Bewegung zu sein, die die Art und Weise verändert, wie Lebensmittel hergestellt und konsumiert werden, und wir sind entschlossen, unseren Beitrag zu einer nachhaltigen und gesunden Ernährung für alle zu leisten.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit und Effizienz treibt uns an, Lösungen zu entwickeln, die nicht nur ökologisch verantwortungsbewusst sind, sondern auch den Bedürfnissen einer sich entwickelnden Welt gerecht werden. Mit unserem einzigartigen Ansatz setzen wir neue Maßstäbe in der Lebensmittelindustrie und gestalten aktiv eine zukunftsfähige, gesunde Ernährung für kommende Generationen.

Wofür wird das eingesammelte Geld eingesetzt?

10.000 € Produktvertrieb
10.000 € Betriebsmittel

Liebe Community,

Wir wenden uns heute an Sie, um die Zukunft unseres Projekts SymBiotic Food zu sichern. Obwohl wir kurz davor stehen, unsere ersten Umsätze zu erzielen, befinden wir uns derzeit in einem Liquiditätsengpass, der es uns schwer macht, die kommenden Monate zu überstehen.

Die finanzielle Unterstützung, die wir von potenziellen Unterstützern wie Ihnen erhalten, ist entscheidend, um die Fortführung unserer Betriebsaktivitäten sicherzustellen. Die bereitgestellten Mittel werden dazu verwendet, laufende Betriebskosten zu decken, notwendige Ressourcen zu beschaffen und unsere Produktionskapazitäten zu erweitern.

Wir sind fest davon überzeugt, dass SymBiotic Food ein vielversprechendes Projekt ist, das nicht nur einen positiven Beitrag zur Umwelt leistet, sondern auch das Potenzial hat, langfristigen wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen. Mit Ihrer Unterstützung können wir die nächsten Schritte gehen, um unsere Vision einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Interesse an unserem Projekt und freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die Zukunft von SymBiotic Food zu gestalten.

Warum ist das Projekt ein EcoCrowd Projekt?

SymBiotic Food ist stolz darauf, einen bedeutenden Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft zu leisten. Unser innovatives Projekt bietet Lebensmittel an, die nicht nur den aktuellen Ernährungsbedarf decken, sondern auch dazu beitragen, die Umweltbelastung zu reduzieren und die Lebensqualität zukünftiger Generationen zu erhalten.

Wir sparen nicht nur 95 % Wasser und 98 % Fläche im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft ein, sondern verkürzen auch die Lieferketten erheblich, indem wir Lebensmittel regional anbauen und direkt in städtischen Gebieten produzieren. Dies reduziert nicht nur den Transportaufwand und damit den CO2-Ausstoß, sondern trägt auch dazu bei, die Frische und Qualität unserer Produkte zu gewährleisten.

Als Unternehmen, das sich den Prinzipien der Umweltverträglichkeit, sozialen Verantwortung und guter Unternehmensführung (Environmental, Social, Governance – ESG) verpflichtet fühlt, ist es unser Ziel, einen nachhaltigen Beitrag zur Gesellschaft und Umwelt zu leisten. Unser Produktionsansatz ist darauf ausgerichtet, diese ESG-Ziele zu erreichen und sogar zu übertreffen.

Unser Projekt ist ein Paradebeispiel dafür, wie Nachhaltigkeitsziele effektiv umgesetzt werden können. Indem wir ressourcenschonende Methoden einsetzen und den ökologischen Fußabdruck unserer Produktion minimieren, tragen wir aktiv dazu bei, die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern und eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen zu fördern.

Durch die Förderung einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion tragen wir nicht nur zur Verbesserung der Umweltbilanz bei, sondern bieten auch eine langfristige Lösung für die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel, der Bevölkerungsentwicklung und der Ernährungssicherheit. Wir sind überzeugt, dass unser Projekt einen positiven Einfluss auf die Welt hat und einen wichtigen Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft darstellt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Andreas Zillinger, ich bin 32 Jahre alt und einer der Mitbegründer von SymBiotic Food. Gemeinsam mit meinem Bruder Alexander Zillinger habe ich das Unternehmen ins Leben gerufen. Ich stamme aus Frankfurt, während Alexander aus Mainz kommt. Unser gemeinsames Ziel ist es, einen positiven Wandel herbeizuführen und eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir SymBiotic Food gegründet.

Um unsere Vision zu verwirklichen, haben wir ein hochqualifiziertes Team zusammengestellt. Neben meinem Bruder und mir als Geschäftsführer verfügen wir über einen technischen Leiter, der sich intensiv mit der Weiterentwicklung unserer Produktionssysteme befasst. Des Weiteren haben wir eine erfahrene CFO, die sich um alle finanziellen Belange des Unternehmens kümmert.

Darüber hinaus sind wir stolz darauf, eine Forschungskooperation mit der Technischen Universität Darmstadt zu haben. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, im Bereich Biologie auf Expertenwissen zurückzugreifen und gemeinsam an der Entwicklung unserer Produkte und Systeme zu arbeiten.

Mit unserem engagierten Team und unseren starken Partnerschaften sind wir bestrebt, SymBiotic Food zu einem führenden Unternehmen im Bereich nachhaltige Lebensmittelproduktion zu entwickeln. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir durch unsere gemeinsamen Anstrengungen einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung unserer Umwelt und Gesellschaft leisten können.

Wir SymBiotic Food sind die Zukunft, weil ...

wir die Art, Lebensmittel nachhaltig herzustellen, revolutionieren.

Minh Duong

Bad Hersfeld, DE

Wilson & Oskar GmbH

Frankfurt am Main, DE

Es gibt weitere 0 anonyme Unterstützungen.

Es gibt noch keinen Neuigkeiten für das Projekt.