Recycled Creativity Festival

  • Etappe

    2/10

  • Unterstützer

    6

  • unterstützt

    504 €

  • Restdauer

    2 Tage

Mehrwert für die Umwelt

Das Projekt schützt oder verbessert die Bereiche...

Mensch

Boden, Wasser, Luft

Klima

Tier und Pflanzen

biologische Vielfalt

Sach- und Kulturgüter

Energie und Ressourceneinsatz

Verwendete Ressourcen

Die verwendeten Ressourcen sind...

grün hergestellt

öko-zertifiziert

fair gehandelt

regional bezogen

sparsam eingesetzt

recycelt, upcycled

erneuerbar (z.B. Energie)

Diese Selbsteinschätzung durch den Projektinhaber dient als Entscheidungshilfe für die Crowd. Nicht alle Kriterien müssen dabei erfüllt, aber sämtliche Alternativen in Erwägung gezogen werden.

Kurzinfo

Wir wollen unser Festival auf ein andere Ebene bringen. Die Zeit ist gekommen ein riesiges Zusammenkommen unserer Community zu organisieren. Je mehr wir zusammenstehen, desto größer ist unsere Macht gegen die Konsumgesellschaft. & DIY rocks!

Beschreibung

 RE: plan(t) our future

9. Recycled Creativity Festival 2017

Wo Dinge, Ideen und Wissen neue Wege finden – ein 3 Tages Festival mit Workshops aller Art, tollen Initiativen, einer Kiez-Begrünung und ein Zusammenkommen der Community.
Wir möchten der Welt sagen, dass es nicht nur Trump, oder Brexit gibt, sondern auch Recycled Creativity! Genau jetzt ist die Zeit, kreative Ideen zu verbreiten. Wir müssen jeden Tag gegen die Agrarindustrie und für unsere Zukunft kämpfen.

Wir kennen einen schönen Weg, um unsere Zukunft zu ändern. Es ist einfach, es ist Kreativität!

9th Annual Recycled Creativity Festival 2017

Where things, ideas and skills find new purposes at a bigger scale, – because we would like to share our creativity with new people,  still doing their stuff on their own – : practical workshops, inspiring initiatives, sharing with like minded peers, greening the neighborhood, and above all, this will of gathering our peers.

Trashy & colorful, tasty & critical, the 3-days festival will be celebrating the new possibilities underlying our activisms! Jamming with trash, sounds and ideas, sharing thoughts and experiences, teaching others and learning new things and so much more.

We decided that now is the time to think about recycling instead of US elections and Europe pushing on its own poor countries. It’s about time that we show this wonderful path we discovered, to bend the future into a post-capitalistic society. And we have the means of our goal! It’s easy, it’s creativity : )

Wofür wird das eingesammelte Geld eingesetzt?

8.000 € Sonstiges (gibt's immer)
7.585 € Lohn für das Team, das Monate lang dieses wunderbare Festival organisiert hat | 200€ per Monat mal 4 = 800€ mal 5 Leute
3.585 € Lohn für Musiker/Künstler | 100€ mal 8
2.785 € Essen und Trinken für die Musiker und die Künstler | day one 50€ + day two 100€+ day three 100€
2.535 € Materiel fürs Bauen von schönen Strukturen (Holz, Nageln, …)
2.135 € Farben um den Ort regenzubogen : ) | 20€ mal 8
1.975 € Fahrkosten für europäische Mitmacher , mit Bus | 50€ mal 12
1.375 € Pflanzen für die Zukunft zu RE: plan(t) in der Gegend!!!! | 5 € bis 10 € jede
575 € Fahrkosten für Aufbau und Abbau + Material für Konstruktionen & Workshops + Pflanzen , mit Lastenfahrrad von Velogista | 10 Stunden über 7 Tage
225 € Kommunikation | 750 flyers 50€ + 150 Plakat 175€

Wir träumen davon unser kleines eintägiges Festival in ein größeres 3 Tage dauerndes Event zu verwandeln. Wir wollen tiefer in Thematiken einsteigen, Beziehungen aufbauen und auf die Bedürfnisse unserer Community eingehen, aber vor allem unseren Traum von unserer gemeinsamen Zukunft neu zu definieren, zu planen und zu pflanzen. Wir träumen von vielen sinnvollen und kreativen Workshops aber auch von inhaltlich informativen Seminaren, die unserem Zukunftswunsch klar werden lassen. Dafür werden wir inspirierende Menschen aus anderen Teilen der Welt einladen. Das Festival selbst soll bunt und gemütlich sein, so dass sich die Besucher sofort wohlfühlen. Dabei wollen wir unseren Idealen von Nachhaltigkeit im ökologischen aber auch ökonomischen Sinne treu bleiben, weder uns noch unsern Planeten ausbeuten und wirkliche Alternativen gemeinsam schaffen und mit anderen teilen. Kurz gesagt, wir haben einen Traum. Danke an euch für’s wahrmachen!



What will become of your financial help :

We are dreaming of a festival which lasts three days instead of the usual one day event, to help create a relationship to the festival + meeting opportunities within our community. We want a lot of participants who would be giving tons of workshops and seminars. We also wish to have a beautiful and cosy festival, so that people will feel directly they’ve entered a new era. We would like to invite the neighorhood to open their back gardens. We want to stay coherent and only use green energy, and alternatives when it comes to travelling. We have the vision, thank you for making it possible!


Actual Budget:
Communication  | 750 flyers 50€ + 150 Posters 175€ = 225€
Transportation costs | Setting of the place + Material for construction & Workshops + Plants + …, with cargo bike from Velogista | 7 days = 350€
Plants to be sure our future will be RE: plan(t) in the neighborhood!!!! |  5 € to 10 € each = 800€
Transportation costs for our european partners , by Bus | 50€ times 12 = 600€
Paints to rainbow the place,  juhuuu | 20€ times 8 = 160€
Material for beautiful construction (wood, nails, …) = 400€
Food and beverage for the musicians and artists in general | day one 50€ + day two 100€+ day three 100€ = 250€
Salary for musicians and artists | 100€ time 8 = 800€
Salary for the people who worked months to organize this amazing event |  200€ per Month times 4 = 800€ times 5 people = 4000€
Miscellaneous… = 415€

= 8000 €
 

Warum ist das Projekt ein EcoCrowd Projekt?

Wir möchten alles möglich machen, um uns für eine postkapitalistische Zukunft einzusetzen. Unser Team arbeitet seit Jahren, um weniger Konsum zu ermöglichen in vielen verschiedenen Bereichen – das Retten von Lebensmitteln mit Foodsharing, das Verteilen von Klamotten im Tauschladen. Wir wollen dieses Wissen in Workshops und Seminaren weitergeben. Unser Ziel ist auch die Beziehung in der Nachbarschaft zu stärken. Wir schätzen auch sehr urbane Ökologie. Deswegen haben wir einen Gemeinschaftsgarten gegründet, und geben Workshops in Kitas, so dass Kinder in Städten eine Beziehung mit der Natur aufbauen können.


We want to work on all the level we can think of. Our team works all year long to reduce our consumption habits, in many ways. We participate in food sharing, we created a swap shop and we give workshops and seminars every week. We also want to thicken hte neighbourhood feeling, that’s why we launched a neighbour party this year, for example. And we are fond of the idea that ecology can take place within the boundaries of the city, with urban beekeeping or urban gardening. And to raise awarness among children, we go in the kindergarden around so that the children will build a relationship with nature., We wanted to put our project on an alternative Platform, to stay visible for the eyes sensible to what we have to say. And we wanted to feel at home during this crowdfunding campaign… and Ecocrowd fitted perfectly! etc.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin wir. Ich bin nur ein Teil des Kutlurlabors Trial&Error, in dem wir ehrenamtlich arbeiten. Wir sind Menschen, die aktiv in ihrem Alltag aktiv bleiben und einen anderen Weg folgen, um die Zukunft zu ändern. Wir sind optimistisch, und denken, dass wir es durch das Event gemeinsam schaffen!

I am what we are. We share a commun goal and idealistic view of our life, which we dedicate to stay activ in the peaceful fight against bad news for the planet, for example. We are a bunch of non-dreamers creating a new future. And we will!

Wir RE : Plan (t) die Zukunft, weil...

Wir Spaß damit haben!
Weil wir es wichtig finden!
Weil wir Alternativ denken!

anonym

Gast

Berlin, DE

anonym

anonym

micha

micha

Berlin, DE

Gast

berlin, DE