Projektinitiator

Meine Beziehung zu Südafrika reicht viele Jahre zurück als Aktivist in der Anti-Apartheid Bewegung. Aber erst 2008 konnte ich erstmals in das dann schon 14 Jahre befreite Land reisen. In der Folge bot mir mein Arbeitgeber eine permanente Beschäftigung bei unserer südafrikanischen Niederlassung an.
Von Anfang an war es für mich klar, dass ich nicht nur zur Unterstützung meiner Firma nach Südafrika gekommen bin, sondern um einen Beitrag zur Entwicklung des Landes zu leisten.
Kurz nach unserer Ankunft im September 2009 stiessen wir auf das Dinokeng Game Reserve, das einzige free roaming Big5 reserve in Südafrika’s Gauteng Province. Es ist ein einzigartiges Private-Public-Partnership Projekt. Auf derzeit ca 18.500 ha (langfristige Expansionspläne sind auf ein 100.000 ha grosses Naturschutzgebiet ausgelegt) bietet es ein Refugium für Südafrikas reiche Tierwelt und ein Erholungsgebiet für Touristen aus nah und fern und die Menschen des Ballungsgebietes Johannesburg/Pretoria.
In der Folge haben wir ein angrenzendes Grundstück erworben mit dem Ziel dort eine ökologisch ausgerichtete and nach den Prinzipien von FairTrade arbeitende Guestlodge aufzubauen und das Land in das Naturreservat zu integrieren.
Wir haben uns voll und ganz den Zielen des Dinokeng Game Reserve Projektes verschrieben, u.a. durch Bereitstellung unserer Ausrüstung und erhebliches ehrenamtliches Engagement in den folgenden Committees des Reserves: Marketing & Communications, Ecology & Conservation, Community Beneficiation & Liaison.

Eigene Projekte von Ludger Helm

Ökologische Musterlodge zwischen Löwen und Elefanten

OUT IN AFRICA WILDLIFE LODGE will ein Beispiel fuer nachhaltigen Tourismus werden. Unser Ziel: eine Personal-intensiv und nach Fair-Trade Prinzipien arbeitende, ökologisch ausgerichtete Lodge.
` Hammanskraal, ZA