Mit 1 € die Welt retten

  • Unterstützer*innen

    13

  • Finanziert

    255 €

  • Zielsumme

    1 €

  • Restdauer

    19 Tage

Mehrwert für die Umwelt

Das Projekt schützt oder verbessert die Bereiche…

Mensch

Boden, Wasser, Luft

Klima

Tier und Pflanzen

biologische Vielfalt

Sach- und Kulturgüter

Energie und Ressourceneinsatz

Verwendete Ressourcen

Die verwendeten Ressourcen sind…

grün hergestellt

öko-zertifiziert

fair gehandelt

regional bezogen

sparsam eingesetzt

recycelt, upcycled

erneuerbar (z.B. Energie)

Diese Selbsteinschätzung durch den Projektinhaber/die Projektinhaberin dient als Entscheidungshilfe für die Crowd. Nicht alle Kriterien müssen dabei erfüllt, aber sämtliche Alternativen in Erwägung gezogen werden.

Zusammenfassung

Stell dir vor, wir würden uns alle zusammen tun und unsere Welt retten. Davon träumen wir! Mit diesem Crowdfunding wollen wir Geld für den Aufbau unseres gemeinnützigen Vereins one for the planet e.V. sammeln.

Beschreibung

Wir sind one for the planet und haben es uns zum Ziel gesetzt, von so vielen Menschen wie möglich jeweils nur 1€ im Monat zu sammeln. Dieser Euro fließt zu 100% in nachhaltige Projekte, die unsere Welt besser machen. Alle Unterstützer*innen stimmen gemeinsam ab, wofür das Geld verwendet wird.

Wir sind erst seit Ende März am Start und konnten in den ersten zwei Wochen bereits über 200 Unterstützer*innen finden. Das positive Feedback überwältigt uns und bestätigt uns darin, dass wir mit unserem Konzept wirklich etwas verändern können.

Mit unserem Crowdfunding möchten wir nun Geld für den Aufbau unseres gemeinnützigen Vereins sammeln, um weiter durchzustarten und ganz viele Menschen zu erreichen, die mit uns gemeinsam viel bewegen wollen.

Wofür wird das eingesammelte Geld eingesetzt?

1 € Erstellen von Flyern und Informationsbroschüren; Finanzierung von Kampagnenarbeit; Deckung von Verwaltungskosten; Maßnahmen zur Bekanntheitssteigerung; Video produzieren

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und unser Team arbeitet ehrenamtlich. Im Rahmen unserer Tätigkeit entstehen uns natürlich Kosten. Dazu gehören allgemeine Verwaltungskosten, Erstellung von Informationsmaterialien, Aufwendungen für Kampagnenarbeit, Teilnahme an und Durchführung von Veranstaltungen oder Miete für Räumlichkeiten.

Eben alle Aufwendungen, die beim Welt retten so anfallen. Dafür sammeln wir nun Geld. Je höher die Summe ist, die wir erreichen, desto mehr Maßnahmen können wir umsetzen, um noch mehr Menschen zu erreichen. Und wir wollen jede und jeden erreichen. Denn wir sind überzeugt: Viele Menschen, die nur einen kleinen Beitrag leisten, können zusammen Großes bewegen.

Hinweis: Die auf EcoCrowd gesammelten Unterstützungen fließen in den Aufbau unseres Vereins und nicht in Projektunterstützungen.

Warum ist das Projekt ein EcoCrowd Projekt?

Wir von one for the planet haben uns nicht weniger zum Ziel gesetzt, als unsere Welt zu retten.

Wir engagieren uns für Klima- und Umweltschutz und sammeln Geld für die Unterstützung und Durchführung nachhaltiger Projekte, die einen positiven Einfluss auf unseren Planeten haben.

Wir setzen eigene Projekte um und fördern Projekte anderer Initiativen. Das können Projekte aus ganz unterschiedlichen Bereichen sein: Artenschutz- und Renaturierungsmaßnahmen, Müllsammelaktionen, Anschaffung eines Lastenfahrrads, Tauschpartys – bis hin zum Bau einer Solaranlage. Wichtig ist der möglichst große Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Über die Verwendung des Geldes stimmen alle Unterstützer*innen gemeinsam ab, immer wenn eine ausreichende Summe für eine Projektförderung gesammelt wurde.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter one for the planet steht der gemeinnützige Verein one for the planet e.V.

Wir sind junge Menschen, die nicht länger nur darüber reden wollen, etwas zu verändern. Wir kennen das Gefühl der Machtlosigkeit, als einzelner Mensch etwas gegen den Klimawandel zu erreichen. Darum haben wir uns zusammengetan. Über unsere Webseite kannst auch du mit 1€ im Monat Teil von one for the planet werden und mithelfen, unsere Welt zu retten.

Wir haben nur diese eine Welt und unsere Zeit wird langsam knapp.

Wir retten die Zukunft, weil ...

es noch möglich ist, wenn wir alle gemeinsam jetzt handeln!

anonym

indecade

Bad Friedrichshall, DE

anonym

anonym

anonym

anonym

anonym

anonym

anonym

Matthias

Steinau an der Straße, DE

anonym

Joerg Sommer

Bad Friedrichshall, DE

Es gibt noch keinen Blogeintrag für das Projekt.