COOLING DOWN THE PLANET – Kick-start Justdiggit Germany

  • Etappe

    1/5

  • Unterstützer

    4

  • Finanziert

    1.175 €

  • Restdauer

    13 Tage

Mehrwert für die Umwelt

Das Projekt schützt oder verbessert die Bereiche…

Mensch

Boden, Wasser, Luft

Klima

Tier und Pflanzen

biologische Vielfalt

Sach- und Kulturgüter

Energie und Ressourceneinsatz

Verwendete Ressourcen

Die verwendeten Ressourcen sind…

grün hergestellt

öko-zertifiziert

fair gehandelt

regional bezogen

sparsam eingesetzt

recycelt, upcycled

erneuerbar (z.B. Energie)

Diese Selbsteinschätzung durch den Projektinhaber dient als Entscheidungshilfe für die Crowd. Nicht alle Kriterien müssen dabei erfüllt, aber sämtliche Alternativen in Erwägung gezogen werden.

Zusammenfassung

Liebe Justdiggit-Freunde,
was wäre wenn wir euch sagen, dass wir eine Fläche der doppelten Größe Europas renaturieren können? Werdet Teil unserer „Grünen Revolution“. Mit eurer Unterstützung wollen wir Justdiggit Deutschland gründen.

Beschreibung

Vorwort

Liebe Justdiggit-Freunde,

diese Crowdfunding-Kampagne wird durch den Founders Kite Club unterstützt. Die Kampagne richtet sich jedoch an alle Menschen, die uns dabei helfen wollen, der Erderwärmung entgegenzuwirken und Justdiggit in Deutschland zu etablieren. 

Einen großen Erfolg können wir bereits melden: HAVAS Deutschland, DEPT und Ströer Out Of Home Media unterstützen das Projekt mit sattem Creative- und Media Support. Euer Geld geht also nicht in die Werbung, sondern direkt in den Aufbau der deutschen Niederlassung. 

Wenn wir die Erde erwärmen können, dann können wir sie auch abkühlen.

So lautet das Kredo von Justdiggit . Dieser Satz ist so bestechend einfach, wahr und logisch, dass er sofort überzeugt und vom ersten Augenblick an begeistert. Hier wird nicht bloß mit dem erhobenen (Öko-) Zeigefinger auf unser schlechtes Umweltgewissen gezeigt. Nein, hier wird motiviert! Dieses wundervolle Kredo verspricht gleichzeitig eine Lösung, gibt Hoffnung und fordert zur Handlung auf. 

Seht euch das Justdiggit Commercial an!


„Wenn wir die Erde erwärmen können, dann können wir sie auch abkühlen“. Klar, können wir. Wollen wir. Und zwar nicht nur in Holland, wo Justdiggit zu Hause ist und bereits erfolgreiches Fundraising betreibt. Wir wollen auch die deutsche Bevölkerung erreichen und zum Fundraising auffordern. Bekanntlicher Weise ist aber aller Anfang schwer. DESHALB BRAUCHEN WIR EURE SPENDEN!

Justdiggit – Genial einfach, einfach genial!

„Cooling down the planet!“. Der großartige Anspruch von Justdiggit basiert auf einem genial eifachen, physikalischen Prinzip: grünes Land reduziert die Erderwärmung! Und zwar direkt durch Abkühlung und indirekt durch Absorption von Kohlendioxyd aus der Atmosphäre. Wer jetzt denkt, bitte nicht schon wieder ein „Wir-pflanzen-Bäume-in-Afrika-Projekt“, liegt völlig falsch. Klar, Bäume helfen und spielen eine wichtige Rolle. Abers es geht um viel mehr. Nämlich um großflächige Renaturierung vertrockneter Gebiete, um Hilfe zur Selbsthilfe und um das Justdiggit-Movement. Das Justdiggit-Movement informiert, inspiriert und fordert die Welt zum Handeln auf. Die Bewegung wird von großangelegten Kommunikationskampagnen, kreativen Events sowie zahlreichen Influencern und Ambassadoren, wie z. B. Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu,  befeuert. 


Im Zentrum der Bewegung steht die grüne Schaufel, als Symbol für Aktion und als Werkzeug zur Umwandlung vertrockneter Erde in gedeihende Böden und fruchtbares Farmland.

Seht euch in diesem Video die großartigen Erfolge an, die Justdiggit innerhalb weniger Jahre erreicht hat.

Lasst euch in diesem Video von Desmond Tutu inspirieren. 

In diesem Video wird unser wissenschaftlicher Ansatz, der sog. Hydrologische Korridor, laienfreundlich erklärt.

Justdiggit hat schon viel erreicht. Dank eines hochmotivierten Teams und starker Partner. Trotz aller Erfolge stehen wir aber erst am Anfang unserer Mission „Cooling Down The Planet“. Für die Erweiterung des hydrologischen Korridors, die Schulung tausender Farmer und das Justdiggit Movement bedarf es weiterer Spenden. Dafür muss Justdiggit buchstäblich über die Grenzen der Niederlande hinauswachsen. Nach Deutschland!

Welche Rolle spielt der Founders Kite Club?

Es hat vier gute Gründe, dass wir uns mit der Crowdfunding Kampagne an den FKC wenden. Zuerst gilt hier das Verursacherprinzip. Der FKC hat uns die Suppe eingebrockt, nun muss er sie auch auslöffeln.

Spaß beiseite. Justdiggit ist der beste Beweis für dir hervorragende Networking- und Community-Arbeit des FKC. Die Idee für die Gründung von Justdiggit Deutschland entstand während des FKC-Events im Oktober in Tarifa. Dennis Karpes und Pascal Kühnhenrich haben hier ihre Köpfe zusammengesteckt. Kurz darauf traf man sich zur konkreten Planung in Amsterdam. Jetzt wollen wir unseren Plan realisieren. 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei Sebastian Heitmann und Alex Hegeler bedanken, die unser Vorhaben von Anfang an mit Begeisterung, Rat und Tat unterstützt haben. DANKE!

Zwei weitere Gründe sind die Finanzstärke und das Netzwerk des FKC. Für den erfolgreichen Start sind wir auf eure Spenden und zu einem späteren Zeitpunkt auch auf eure Kontakte außerhalb des FKC angewiesen. Mit eurer Unterstützung tragt ihr wesentlich dazu bei, die Welt positiv zu verändern und einen ökologischen und gesellschaftlichen Impact zu bewirken. 

Last not least, die FKC Ambassadors, die uns als Fürsprecher und Multiplikatoren unterstützen. Vielen Dank an: Valerie Bönström, Johanna Braun, Oliver Eckart, Gesine und Gerry Haag, Sebastian Heitmann, Meike Müller, Tobias Müller, Felix Leonhard. 

Wofür wird das eingesammelte Geld eingesetzt?

80.000 € 5000€ Puffer
75.000 € 2000€ laufende Kosten für IT und Telekommunikation
73.000 € 8.000€ Reisekosten, z. B. Besichtigung und Bewertung der Projekte in Tanzania und Kenia, Treffen mit Media-Partnern, Projektleitern, Farmern, Institutionen und Politikern vor Ort. Reisen zu Promotions-Veranstaltungen.
65.000 € 35.000€ Fundraising: Veranstaltungen zur Bekanntmachung von Justdiggit in Deutschland. Z. B. Einladung der deutschen Media-Partner zum Kick-off. Treffen mit potentiellen Spendern aus Industrie, Institutionen und dem privaten Sektor.
30.000 € Mit 30.000 Euro können wir Pascal ein Jahr lang als Manager für Deutschland finanzieren. Seine Aufgaben sind Entwicklung und Realisation der Werbekampagnen. Koordination der Werbe- und Media-Partner. Konzeption, Bewerbung und Durchführung der Fundraising-Aktivitäten. General Management und Aufbau der deutschen Niederlassung.

Das Wichtigste vorweg: sollte das Fundraising-Ziel nicht erreicht werden, wird das gesammelte Geld trotzdem zur Umsetzung des Projektes eingesetzt. Auch mit einem Teil des Budgets können wir beginnen das Fundraising in Deutschland aufzubauen. 

Aller Anfang ist schwer! Das gilt besonders für gemeinnützige Organisationen, wie Justdiggit, die sich von Spenden finanzieren. Das Geld, das mit Hilfe dieser Crowdfunding Kampagne eingenommen wird, dient als Starthilfe zur Gründung von Justdiggit Deutschland. Die Projekte, die Justdiggit binnen weniger Jahre alleine mit Hilfe holländischer Unterstützer realisiert hat, sind beeindruckend und haben einen starken, ökologischen Impact. Wir glauben, dass wir mit der Unterstützung deutscher Spender noch viel mehr erreichen können. Deswegen wollen wir so schnell wie möglich eine deutsche Niederlassung gründen und das Fundraising in Deutschland starten. Eure Spenden sollen uns den Anlauf ermöglichen und das erste Jahr überbrücken. Aus der Erfahrung der holländischen Kollegen wissen wir, dass sich die Organisation ungefähr nach einem Jahr aus dem Fundraising finanzieren kann. 

Warum ist das Projekt ein EcoCrowd Projekt?

Justdiggit entwickelt und realisiert großräumige Landschaftsrenaturierungs-Projekte in Afrika. Durch die intelligente Nutzung vorhandenen Regenwassers und die Aktivierung großer, regionaler Bevölkerungsgruppen können vertrocknete Gebiete nachhaltig begrünt werden. Somit werden Wasser und Nahrung verfügbar, der Artenreichtum wieder erhöht und die Lebensbedingungen für Millionen von Menschen verbessert. Mittelfristig bewirken die großen grünen Flächen und der wiederhergestellte Wasserzyklus eine Abkühlung der Boden- und Atmosphärentemperatur. 

Der Erfolg der Projekte in Kenia und Tanzania beweisen die Wirksamkeit der Methodik. 

„Kick-start Justdiggit Deutschland“ ist ein EcoCrowd Projekt, weil es den ökologischen Impact von Justdiggit drastisch erhöhen kann und somit einen Beitrag zur Rettung des Planeten und seiner Bewohner leistet. 

Erzähle uns etwas über dich.

Hinter Justdiggit steht ein Team aus ambitionierten, optimistischen und aktiven Menschen. Wenn sie nicht gerade in Afrika sind, um ein Projekt zu besuchen oder unterwegs sind in Sachen Fundraising, trifft sich das Team in einem ziemlich abgefahrenem Office im Zentrum Amsterdams. 

Kopf und Mitgründer von Justdiggit is Dennis Karpes. Dennis ist wohl das, was man einen „Change Maker“ nennt. Seine Karriere als Marketingleiter bei Levis hat er zugunsten seiner tiefen Überzeugung die Welt ein bisschen besser machen zu können, beendet und ist als Social Entrepreneur durchgestartet. Mit Kuyichi, einer nachhaltigen Fashion Brand und Dance4Life einer weltweiten Jugendbewegung zum Kampf gegen AIDS/HIV und zur Verbesserung des Sozial- und Bildungsstatus, hat Dennis in der Vergangenheit bereits Großes bewegt.

Als Repräsentant für Deutschland kommt Pascal Kühnhenrich an Bord. Er bringt einen naturwissenschaftlichen Background, ausgezeichnete Werbe- und Kommunikation-expertise und unternehmerische Erfahrung mit. Pascal ist Diplom Biologe, ist aber direkt nach dem Studium in die Kommunikationsbranche gegangen und blickt auf eine erfolgreiche Karriere als Führungskraft in einer der weltgrößten Werbeagenturen, Ogilvy & Mather, zurück. Vor einigen Jahren machte Pascal seine Passion für Wassersport zum Beruf und gründete KiteBnB. Pascal hat KiteBnB 2018 verlassen. Mit Justdiggit hat er nun gefunden, wonach er gesucht hat. Sinn. 

Dennis und Pascal haben zwei große Gemeinsamkeiten: Beide sind passionierte Kitesurfer, Windsurfer und Surfer. Beide wollen etwas Gutes tun. Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Wir gestalten die Zukunft, weil ...

Justdiggit die Schaufel in die Hand nimmt, um die Erderwärmung zu bekämpfen und Millionen Menschen Hoffnung, Nahrung und Heimat zu geben.

anonym

anonym

Guest

Hamburg, DE

anonym

  • Justdiggit
    Aktualisierung #1: COOLING DOWN THE PLANET – Kick-start Justdiggit Germany
    2019-01-30

    Yeah, first donations are coming in! Please keep on supporting us. Watch Dennis and Pascal in this short video and learn more about the purpose of this campaign. If we can warm up the earth, we can also cool it down. Let’s diggit!