FutureforKempten

  • Unterstützer*innen

    7

  • Finanziert

    970 €

  • Zielsumme

    1.100 €

Mehrwert für die Umwelt

Das Projekt schützt oder verbessert die Bereiche…

Mensch

Boden, Wasser, Luft

Klima

Tier und Pflanzen

biologische Vielfalt

Sach- und Kulturgüter

Energie und Ressourceneinsatz

Verwendete Ressourcen

Die verwendeten Ressourcen sind…

grün hergestellt

öko-zertifiziert

fair gehandelt

regional bezogen

sparsam eingesetzt

recycelt, upcycled

erneuerbar (z.B. Energie)

Diese Selbsteinschätzung durch den Projektinhaber/die Projektinhaberin dient als Entscheidungshilfe für die Crowd. Nicht alle Kriterien müssen dabei erfüllt, aber sämtliche Alternativen in Erwägung gezogen werden.

Zusammenfassung

Wir sind eine Gruppe von Schülern und Studenten und wollen in den Stadtrat in Kempten. Wir setzen uns für einen besseren Klimaschutz in der Stadt Kempten ein. Um den Wahlkampf zu finanzieren, greifen wir auf Crowdfunding zurück.

Beschreibung

FutureforKempten ist eine Wählergemeinschaft für die Kommunalwahlen 2020 in Kempten. Wie wahrscheinlich die meisten FridaysforFuture-Gruppen haben wir uns intensiv mit der Frage auseinandergesetzt:

Wie können wir die Klimapolitik nachhaltiger gestalten?

Sowohl lokal als auch bundesweit?

Wir haben in Kempten auch mal die Möglichkeiten diskutiert, wenn wir den Druck von außen nach innen verlagern. Und so war die Idee geboren eine eigene Wählergemeinschaft zu gründen.

Im Juni 2019 haben dann Julius Bernhardt, Benni Gras und Dominik Tartler die Wählergemeinschaft FutureforKempten gegründet.

Seitdem wurde fleißig an der Verwirklichung des Projekts gearbeitet.

* Am 08.12.2019 hat die Wählergemeinschaft ihren Wahlvorschlag für den Stadtrat erarbeitet.

* Am 17.12.2019 haben Julius Bernhardt und Benni Gras den Wahlvorschlag den zuständigen Behörden übergeben.

Und jetzt?

Die Frage nach der Finanzierung des Wahlkampfes war immer ein spannender Faktor in der Verwirklichung dieses großartigen Projektes.

Aus diesem Grund haben sich die jungen Erwachsenen entschieden über Crowdfunding ihr Kampagne zu finanzieren.

Wofür wird das eingesammelte Geld eingesetzt?

2.000 € Puffer
1.600 € Merchandise
1.100 € Online Werbung
900 € Plakate
400 € Anzeigen und Wahlkampfstände
100 € Visitenkarten

Das gesammelte Geld brauchen wir vor allem für die Finanzierung von Plakaten, Auftritten und Onlinewerbung. Bei den Printmedien setzen wir auf nachhaltige Alternativen. Auch wenn das Spendenziel nicht erreicht wird, hilft uns jeder Euro weiter und steigert unsere Chancen mehr Stimmen bei der Kommunalwahl 2020 in Kempten zu bekommen.

Warum ist das Projekt ein EcoCrowd Projekt?

Wir setzen uns für einen besseren Klimaschutz in der Stadt Kempten ein. Dies wollen wir vor allem durch den Weg weg von der Autodominanz hin zur Fahrradstadt mit starkem ÖPNV erreichen. Des Weiteren wollen wir dem Ungleichgewicht im Altersschnitt des Stadtrates mit jungem Blut entgegentreten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Diese Crowdfunding Kampagne wird vom Wahlkampfmanager Benni Gras betreut. Ich bin derzeit für alles zuständig, was wir nach außen vertreten. Solltet ihr weitere Informationen benötigen könnt ihr mich einfach unter benjamin.gras@futureforkempten.de kontaktieren.

Wir verbessern die Zukunft, weil ...

es so nicht weiter gehen kann.

anonym

Gast

Kempten, DE

tobias@ht-heilig.de

Kempten (Allgäu), DE

Stefan Ott

Bad Oeynhausen, DE

anonym

anonym

Es gibt noch keinen Blogeintrag für das Projekt.

  1. Stefan Ott vor 5 Monaten

    Die Fridays in Kempten demonstrieren weiter und bieten ihre Mitarbeit im heimischen Stadtrat an. Obwohl wir Demokraten bisher keine nachhaltige Politik auf die Reihe bekommen haben, wenden sie sich nicht ab von der Demokratie. Starkes Signal, tolle Leute, tolles Projekt. Wir unterstützen sie nicht nur mit Geld, sondern auch mit Rat und Tat: http://www.jurats.de