Projektinitiator

Wir sind ein gemeinnütziges Gemeinschaftsgartenprojekt im Schöneberger Norden (Pallasgärten e.V.) und wurden als eines von 3 Modellquartieren bundesweit im Wettbewerb „Grünflächen in der Sozialen Stadt“ von der Deutschen Umwelthilfe ausgezeichnet. Unser Verein beinhaltet die „interkulturellen Gärten der Künste“ und den „Pallasseum-Gemeinschaftsgarten“. Die Gärten sind jederzeit geöffnet.
Unsere Schwerpunkte liegen auf dem Erhalt und der Verbreitung von seltenen Sorten, der Herstellung und Verbreitung von Terra-Preta, der Umweltbildung und interkulturellen Begegnungen.
Wir veranstalten Vorträge, Workshops, Feste für die Nachbarschaft und vieles mehr.

Wir kooperieren u.a. mit dem Quartiersmanagement Schöneberger Norden, der Anstiftung, der grünen Bibliothek /Wachsenlassen im Tiergarten Süd, „Outreach – Mobile Jugendarbeit Berlin“, „netzwerk stadtraumkultur e.V.“, den Projekt „BOULEVARD POTSDAMER – Eine Straße wird GRÜN!“ und dem Weltacker.

Eigene Projekte von Pallasgärten