Projektstarter*in

In der Schlossanlage Heynitz zwischen Nossen und Meißen befindet sich die Naturschutzstation der NABU-Regionalgruppe Meißen. Neben dem Schlossgebäude aus dem 16. Jahrhundert ist es der Schlosspark mit seinen von uns betreuten Blühwiesen, der Besucher nach Heynitz führt.

Unsere Station ist eine Anlaufstelle für Behörden, ehrenamtlich Engagierte, Landnutzer und Bürger vor Ort. Neben der Umweltbildungsarbeit und dem Angebot der Naturschutzberatung für Landwirte setzen wir Projekte in den Bereichen Artenschutz, Biotoppflege, Schutzgebietsbetreuung und Monitoring um. Ein wichtiges Anliegen ist die Begleitung des Ehrenamtes und naturschutzinteressierter Gruppen vor Ort.

Wir möchten Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Eigene Projekte von NABU-Naturschutzstation Schloss Heynitz